FANDOM


Herzenslust ist eine ernst zu nehmende Krankheit und eine sexuelle Paraphilie, bei der eine Nekrophilie mit zwanghafter Verunstaltung der Leiche einher geht. Dabei wird das Herz des Verstorbenen aus dem Körper herausgeschnitten und mehrfach zur Kopulation verwendet

DiagnoseBearbeiten

Die Diagnose trifft nach DSM-IV ein Facharzt wenn 2 von 3 der folgenden Kriterien zutreffen:

  1. Der Patient hat mindestens dreifarbig gefärbte Haare
  1. Der Patient hat in dem folgenden Jahr an einem Dienstag Geburtstag
  1. Der Patien vergewaltigt die Herzen von Verstorbenen (der Patient tut dies aus sexueller Erregung heraus, nicht weil er als Leichenkopulierer arbeitet.

BehandlungBearbeiten

Zur Behandlung wird der Kopf des Patienten rasiert, und es werden Blutegel an der Schädeldecke angesetzt. Dann wird bis drei gezählt und der Patient wird aufgefordert in eine Ecke zu defäkieren, und das Endprodukt in einer Galerie auszustellen.

Von nun an gilt seine Paraphilie als ganz normale Aktionskunst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki